Das Ballett des Gemütes

Der Begriff des Gemütes ist fast in Vergessenheit geraten. Es findet sich meist nur noch in Form des Ausdruckes der Gemütlichkeit. Das Gemüt bestimmt unsere innere Stimmung und unser Weh- oder Wohlempfinden. Es zahlt sich aus, sich mit dem Ballett des eigenem Gemüt auseinander zu setzten und seinen Tanz zu betrachten.

Eine Insel der Ruhe

In der Hektik des Alltages kommen wir oft nicht zur Ruhe: Hier muss noch etwas erledigt werden, dort quält uns die Sorge um unsere Lieben oder den Job, jenes Erlebnis ist noch nicht verdaut und macht uns Kummer, die verpasste Chance lässt uns Klagen und die Trauer um die vergangene Liebe quält uns.

Wie kann man dieser Leidensmasse aus: Stress, Sorge, Kummer, Klage und Trauer entkommen? Wie findet der Geist Ruhe und das Herz zur Erfüllung?