Dhamma & more …

Die wahre Natur unseres Wesens ist
unbeschreiblich, unfassbar und unbegrenzt …

Einfach überweltlich!

Zitate

„Sometimes surrender means giving up trying to understand, and becoming comfortable with not knowing.“

Not knowing – Eckhart Tolle

“The more you make your thoughts and beliefs into your identity,
the more cut off you are from the spiritual dimension within yourself.”

– Eckhart Tolle

No identity – Eckhart Tolle

„Du selber machst die Zeit, das Uhrwerk sind die Sinnen, hemmst du die Unruh nur, so ist die Zeit von hinnen.“

– Angelus Silesius

Unruh – Angelus Silesius

„… die Welt, in der wir sind, ähnelt einem Schiff, das manchmal Eigenschaften von Komfort und ein anderes Zeichen des Terrors zeigt. Für die meisten Passagiere ist es nicht so, dass sie gleichzeitig in einer anderen Welt leben. Das zweite dieser Königreiche ist so viel höher als das erste, die es als Spielzeug in sich hält. Das zweite dieser Königreiche ist Hafen, es ist Heimat, es ist Frieden und Sicherheit, Dinge, die wir alle in uns tragen”

– Ernst Jünger

Die Welt – Ernst Jünger

As you start to walk on the way, the way appears.

way – rumi