कर्म – karma bedeutet das motivierte Handeln; die Beziehung von Ursache und Wirkung. Karma beschreibt ein Konzept, das in indischen Religionen zu finden ist: Jede Handlung (und dazu gehört auch jeder Gedanke) hat unaufhaltsam eine Folge. Die Wirkung kann sich unmittelbar zeigen, aber auch erst über den Tod hinaus in einem späteren Leben sichtbar werden.

%d Bloggern gefällt das: